Humboldtkoepfe_blau_120px_transp.gif
Menu

Logo Zukunftstag.jpg

Der Zukunftstag Mädchen werden Kindergärtnerinnen und Jungen Mechaniker!? Einmal im Jahr bietet der Zukunftstag SchülerInnen in den Jahrgängen 5 bis 9 die Chance einen Einblick in geschlechteruntypische Berufe zu bekommen und Vorurteile zu hinterfragen. Viele Unternehmen, Einrichtungen und Hochschulen veröffentlichen im Vorfeld konkrete Programme bspw. auf ihren Homepages. Für diesen Tag kann vorher bei der Klassenleitung eine Befreiung vom Unterricht beantragt werden.

 

Um einen hilfreichen Beitrag für die spätere Orientierung für Beruf, Studium usw. zu erhalten, empfehlen die Fachlehrkräfte Politik-Wirtschaft eine Teilnahme ab dem 7. Jahrgang. Die Teilnahme ist einschließlich des 9. Jahrgangs möglich.

Für die Teilnahme ist eine Freistellung vom Schulunterricht notwendig. Beantragt wird dies vor dem Zukunftstag bei der Klassenleitung in einem formlosen schriftlichen Brief.

Nach dem Zukunftstag ist der Nachweis für die Teilnahme durch eine Teilnahmebescheinigung vom ausrichtenden Unternehmen oder der Institution vorzulegen.

 

Termin für den Zukunftstag
Schuljahr 2020/2021: am 22.04.2021- online

 

Mädchen finden mithilfe des "Girls'Day Radars" eine hohe Anzahl an Angeboten. Das Niedersächsische Kultusministerium sorgt in dieser Datenbank für Aktualität: www.girls-day.de/radar
 
Jungen finden mithilfe des "Boys'Day Radars" eine hohe Anzahl an Angeboten. Das Niedersächsische Kultusministerium sorgt in dieser Datenbank für Aktualität: www.boys-day.de/radar
 
 
 
 
 
 
 
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com